Kinesiologie

Gesundheit mit Komplementär Therapie fördern

Die Komplementäre Therapie nimmt mit ihrer ganzheitlichen Sicht einen wichtigen Platz im Gesundheitsprozess ein. Sie fördert Ressourcen, unterstützt Individualität, stärkt die Selbstkompetenz und hilft uns, bei schwierigen Einflüssen im Aussen in unsere eigene Balance zu finden.

Kinesiologie ist eine anerkannte Methode der Komplementären Therapie und wird über die Zusatzversicherung bei entsprechender Versicherung rückvergütet bzw. unterstützt (ZSR-Nummer: D696562). Mit dem Muskeltest und auf Basis der Meridiane ist sie darauf ausgerichtet Blockaden zu lösen und so Gesundheit zu fördern. Dadurch entsteht leichter Vertrauen in die eigene Genesungskompetenz. Die Selbstregulation wird verbessert, wir können uns flexibler anpassen und die eigene Kraft, unsere Resilienz, wird gestärkt.

In der therapeutischen Begleitung machen Sie sich mit meiner Unterstützung auf den Weg, Ihre Gesundheit aktiv selbst zu beeinflussen. Ihre Selbstwahrnehmung verbessert sich und dadurch steigt ihre Lebenssouveränität und Gestaltungskraft.

In einer Erst-Sitzung nehme ich mir 90 Minuten Zeit. Sie entscheiden danach selbst, ob Sie und wie oft Sie Unterstützung für Ihren Gesundheits- und Entwicklungs-Prozess benötigen. Ich freue mich auf Ihren unverbindlichen Anruf und Sie persönlich kennen zu lernen.

 

Anwendungsgebiete 

  • Bei Krankheit, Stress und intensiven Belastungsphasen
  • Erschöpfung, Ermüdung und allgemeine Regulationsstörungen
  • Störungen des Immunsystems wie Allergien oder häufiger Krankheit
  • In Umbruchsituationen, Trennungen, Krisen und Neuorientierung
  • Schmerzzustände, Verspannungen, Verletzungen und Blockaden
  • Lernschwierigkeiten, Prüfungs- und Versagensängste
  • Sportpsychologische Begleitung zur Leistungssteigerung
  • Begleitet beim Abnehmen und Ess-Störungen
  • Zur Persönlichkeitsentwicklung und mentaler Stärkung

 

 

WEITERE INFOS

PREISE

Bachblüten Therapie

Aus Schweizer Wildpflanzen

Die Bachblüten Therapie wurde vom englischen Arzt Dr. Edward Bach (1886-1936) erfunden und entwickelt. Er erkannte, dass seelische Ungleichgewichte fördernd für das Auftreten von Krankheiten und ungünstige körperliche Zustände sein können und entwickelte daraus 38 Pflanzen, welche helfen sollen, besser damit umzugehen und zu unterstützen.

Anwendungsgebiete

  • Bei Stress und Erschöpfungszuständen
  • In akuten Not- und Krisensituationen
  • Prüfungsversagen und andere Ängste
  • Bei persönlichen Herausforderungen
  • Änderung von Gewohnheiten
  • Unterstützend beim Abnehmen
  • Bei Verlust der inneren Führung allgemein

Als Therapeutin integriere ich die Bachblüten-Therapie aus Überzeugung und berate Sie gerne. Nach einem persönlichen Gespräch stelle ich Ihnen in der Praxis Ihre Blütenmischung zusammen. Die pflanzliche Therapie ist schonend und frei von Nebenwirkungen. 

  • Regelmässige kinesiologische Sitzungen haben mir geholfen meine verlorene Kraft, Freude und inneren Frieden wieder zu finden. Ich habe dadurch eine verbesserte Lebensqualität und kann mich wieder an meinem gesunden Selbstvertrauen erfreuen.

    Patrizia Kaufmann
  • Kinesiologie hat mich beim Halten eines Referates unterstützt. Ich trat selbstbewusster und lockerer vor meine Zuhörer. Dadurch hatte ich mehr Spass beim Vortragen. Auch haben mich die positiven Rückmeldungen sehr gefreut.

    Monika Kindermann
  • Kinesiologie hilft mir in Krisensituationen glückliche Momente zu erleben.

    Angela Brun